Titel - Träume - Gold
Titel - Träume - Gold 

NEWS

Mai 2018

Silvia Neid wirkt mit im Anti-Rassismusspot

Silvia Neid, dreifache Welttrainerin, unterstützt den Internet-Spot "DENIED" zum Thema Anti-Rassismus, der seit 05. Mai im Internet zu sehen ist. Der Spot wurde u.a. in Kooperation mit dem Augsburger Ballett und den Philharmonikern sowie dem ehemaligen Fußball-Schiedsrichter Urs Meier produziert. "Eine Haltung haben, ist wichtig", meint die dreifache  Olympiasiegerin und international anerkannte Fußball-Persönlichkeit.

 

Zum Videospot bei YouTube

https://youtu.be/FC5z25Bw5yM

 

März 2018

Silvia Neid ist Interviewpartnerin für das neue Buchprojekt von Dr. Cornelia Knoch zum Thema Führung 

 

Als Sportlerin, Fußball-Lehrerin und dreifacher Welttrainerin sowie derzeit  als Leiterin der Scoutingabteilung Frauen- und Mädchenfussball im DFB blickt die ehemalige Bundestrainerin Silvia Neid auf eine höchst erfolgreiche, vielschichtige Karriere zurück. Ihr wertvolles Erfahrungswissen zum Thema Führung trägt Sie zum neuen Buchprojekt von Dr. Cornelia Knoch (Zürich/Schweiz) bei. Die Autorin hat zuletzt das Buch "Professionalisierung von Personalentwicklung" veröffentlicht.

 
 

Zum aktuellen Buchprojekt:

 

Dieses Buch bildet „Typen“ ab, die etwas wagen – und damit Erfolg haben. Macher/innen also, die eine Haltung, eine Vision und eine Meinung haben – und das alles auch leben. Vor diesem Hintergrund stellt das Buch nicht Führungskonzepte oder „Best Practice Beispiele“ dar, sondern besondere Blickwinkel, die zum Nachdenken herausfordern, Mut zum Führen machen und inspirieren. Inspiration geht im Alltag leider zu oft verloren und schlechte Führung kennt vermutlich jeder schon. Die Mischung der Interviewpartner/innen ist entsprechend bunt – vom CEO z.B. des umsatzstärksten Musikalienhändlers weltweit bis hin zur Sterneköchin usw.. 

02.12.2017

Nikolaus Cup 2017 von Girls Wanted in Frankfurt a. M.

 

Ein allerletztes Mal rief Geschäftsführerin und Initiatorin Louise Hansen von "Girls Wanted" fußballbegeisterte Mädchen zum Nikolaus Cup nach Frankfurt am Main. Zum Ende des Jahres gibt die ehemalige dänische Nationalspielerin und Bundesligaspielerin des 1. FFC Frankfurt Ihre Initiative "Girls Wanted" auf und wendet sich neuen sportlichen Aufgaben bei der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) zu. Damit endet auch die Schirmherrschaft der dreifachen Welttrainerin Silvia Neid für "Girls Wanted". 

 

Silvia Neid und Louise Hansen (v.l.n.r.) in Frankfurt a.M. bei der feierlichen Verabschiedung der Initiative "Girls Wanted" für fußballbegeisterte Mädchen.
 
31.08.2017
"Die kleinen Nationen haben aufgeholt. Die Etablierten konnten Ihre Leistung nicht abrufen"
Gastkommentar von Silvia Neid zur Frauenfußball-Europameisterschaft 2017 in der WestfalenSport Nr. 4, August 2017, S. 16/17
 
Weiterleitung zum Artikel:
 
 
14.07.2017
Silvia Neid auf der Suche nach Trends
Bericht des SWR Sport über die neue Herausforderung für Silvia Neid als Leiterin der Abteilung Trendscouting für Frauen- und Mädchenfußball im Deutschen Fußball Bund (DFB) seit Herbst 2016.
 
Weiterleitung zum Artikel:
 
 
09.01.2017
Silvia Neid wird zum dritten Mal als Welttrainerin ausgezeichnet
Bericht des SWR Sport über "eine der prägendsten Figuren im Frauen-Fußball", die nach der olympischen Goldmedaille 2016 in Rio zum dritten Mal zur Welttrainerin des Jahres gewählt wurde. 
 
Weiterleitung zum Artikel:
 

 

 

 

 

Silvia Neid

 

Kontaktaufnahme

info@silvianeid.de

 

Internet

www.silvianeid.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silvia Neid